Sonntag, 25. Oktober 2015

[Tag] Books until the End

Da in den letzten beiden Wochen bei mir akute Unlust vorgeherrscht hat, konnte ich mich heute dann doch endlich mal überwinden, wieder was zu schreiben. Da es eher was leichteres sein sollte,
werde ich mich heute einem Tag widmen, zu dem ich von der lieben Dana nominiert wurde :)

Es geht hierbei um folgendes Szenario:
Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.

Der Einzug
1.) Welche 10 Bücher/ Buchreihen nimmst du mit in den Bunker, um sie für die Nachwelt zu sichern? (Anmerkung: Wichtige literarische Werke hat die Regierung schon in Sicherheit gebracht, es geht vornehmlich um Unterhaltungsliteratur.)
Das ist ja fast schon ne versteckte Lieblingsfrage, aber immerhin gelten auch Reihen ^^ Meine Wahl würde wohl auf folgende Bücher(-reihen) fallen:
1) Die Zwerge (Reihe) von Markus Heitz
2) Die Brücke der Gezeiten (Reihe) von David Hair
3)Phoenix/Abyssos von Jan Aalbach
4)Daemon/Darknet von Daniel Suarez
5) Ready Player One von Ernest Cline
6)Nexus/Crux Ramez Naam
7) Der Regler (Reihe) von Max Landorff
8)Gott bewahre von John Niven
9)Das neue Buch Genesis von Bernard Beckett
10) Götterdämmerung von Sven Böttcher


2.) Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und wieso?
1)Elena aus der "Brücke der Gezeiten"-Reihe, da sie sehr stark ist, mit Magie umgehen kann und im Kern einen guten Charakter hat.
2)Lene von Bechstein aus der "Exkarnation"-Reihe, da sie als Seelenwanderin so die eine oder andere nützliche Fähigkeit zur Verteidigung hat.
3) Tungdil Goldhand aus der "Die Zwerge"-Reihe, falls es mal eng im Bunker werden sllte, kann er sie zur Not bestimmt unterirdisch erweitern. Außerdem mag ich seinen Charakter.
4) Odin aus "Kill Decision" aus dem einfachen Grund, dass ich ihn zu gerne einfach mal treffen würde. Außerdem könnte seine Raben die Lage außerhalb sondieren, falls es nötig werden sollte.
5)Huang Xi aus "Phoenix", zum warum, sollte das Buch gelesen werden :P

3.) Welcher Buchcharakter würde unter keinen Umständen einen Platz in deinem Bunker bekommen? (Kann auch ein Bösewicht sein.)
Uii, da wurden mir jetzt so einige einfallen. So ziemlich die meisten Bösewichte aus meinen gelesenen Büchern, weswegen ich mich hier so absolut nicht für einen einzigen Entscheiden kann.

Das Überleben im Bunker

4.) Wehmütig denkst du an deine ungelesenen Bücher, die du zurückgelassen hast. Um welche 3 Bücher deines SuBs tut es dir am meisten leid, dass du sie noch nicht gelesen hast?
Die Brücke der Gezeiten - Die scharlachrote Armee Ich hatte die Reihe ja schon gerettet, Glück gehabt :D
1)Die Seiten der Welt von Kai Meyer
2)Starters von Lissa Price
3) Alle anderen Bücher, da ich hier nur noch sehr schwer abstufen kann ^^

5.) Nach einigen Wochen ist die Stimmung im Bunker gedrückt, welches Buch würde dich nun wieder aufmuntern?
Götterdämmerung oder Gott bewahre, denn genau aus diesem Grund habe ich die beiden Bücher mitgenommen :D

6.) Die Ofenanzünder gehen euch aus, welche drei Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Seiten erleichtern, damit ihr Papier zum Anzünden der Heizöfen habt?
In jedem Buch gibt es 1-2 Seiten ohne relevanten Inhalt. Diese würde ich dann jeweils nehmen -> Problem gelöst :P
Falls ich mich wirklich für ein einzelnes Buch/eine Reihe entscheiden müsste, würde ich wohl am ehesten und schweren Herzens bei der "Der Regler"-Reihe anfangen

7.) Immer nur die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben, kann anstrengend werden. Mit welchem Charakter könntest du es am längsten aushalten?
Wahrscheinlich Odin, weil er einen sehr ruhigen Charakter hat. Aber auch mit den meisten anderen könnte ich es wohl lange aushalten.

8.) Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?
Am ehesten würde ich auf Elena tippen, da sie doch ab und zu mal ein wenig ungestüm und teilweise auch verwirrend sein kann :D

Der Wiederaufbau

9.) In der neuen Welt ist von nun an alles möglich. Nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gerne hättest, um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen.
Ein paar Erdmagier aus der "Die Brücke der Gezeiten"-Reihe für den Gebäudebau wären wohl ganz nützlich.
Auch einige Zwerge für unterirdische Arbeiten wären nicht zu verachten.
Eine einzelne Fähigkeit finde ich hingegen schwer, da mit keiner Fähigkeit allein eine bessere Welt geschaffen werden könnte...

10.) Welcher Welt/ welchem System aus einem Buch sollte die Welt auf keinen Fall ähneln?
Puhh, da ich so gut wie keine Dystopien gelesen habe, ist das wirklich schwer. Sagen wir es einfach mal so, die Welten aus den typischen Dystopien hätte ich nicht so gerne ^^

11.) Du darfst dir einen Autor aussuchen, der über den Weltuntergang, die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt, wer soll es sein?
Markus Hietz, da ich diesen Autor wirklich sehr gerne mag. Wobei... ich glaube, es würde dann doch zu blutig und brutal werden. Bleiben noch einige weitere echt gute Autoren und ich nehme ich diejenigen, deren letzten Bücher mich wirklich begeistert haben. Somit hoffe ich auf ein gemeinsames Werk von Ramez Naam und Jan Aalbach.

Die Fragen waren doch nicht so leicht, wie anfangs gedacht. Einen schönen Sonntag noch :)
Euer Büchernerd

Kommentare:

  1. Freut mich, dass du mitgemacht hast. ^^
    Ich denke, die erste Frage hast du treffend enttarnt. xD Frage 9 fand ich auch am kompliziertesten, aber gut. ^^

    Dir auch noch einen schönen Sonntag! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie so oft habe ich das gerne gemacht ^^
      Es wird aber auch immer wieder versucht :'D
      Am schwersten fand ich sie nicht mal, da ich mich da gut rausreden konnte :P

      Den hatte ich, glaube ich ^^

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Outsch, du hast mich gerade indirekt daran erinnert, dass ich den Tag auch noch rumliegen habe :x
    Auf jeden Fall interessante Antworten, und weil du so oft auf "Phoenix" hingewiesen hast, hab ich mir das Buch sogar mal angeguckt, aber das ist wohl nichts für mich :x

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habe ich ja alles richtig gemacht :P
      Habe ich? War mir nicht aufgefallen aber gut, dass du es sagst :D
      Schade, so spontan hätte ich gerechnet, dass es eines der Bücher ist, die am ehesten in die Richtung geht, die du liest ^^ Ich hoffe, du hast dir nicht nur den eigentlichen Klappentext angeguckt, der täuscht nämlich :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen