Sonntag, 15. März 2015

[Tag] Würdest du eher...?

Und schon folgt der nächste Tag :)
Dieses mal wurde ich von der lieben Miss Duncelbunt getaggt. Allerdings ist dieser Tag echt fies, aber seht selbst:

1) Würdest du lieber für den Rest deines Lebens nur noch Trilogien oder nur noch Einzelbände lesen?
Irgendwie fehlt mir keins von beidem. Ich habe mal in mein Regal geschaut und habe hauptsächlich Reihen gefunden, die keine 3 Teile haben. Trilogien habe ich so gut wie keine in meinem Regal stehen, weswegen ich Einzelbände wählen würde, da ich die ganzen guten Reihen gar nicht wählen kann...


2) Würdest du eher für den Rest deines Lebens nur noch Bücher von AutorINNEN lesen oder nur noch von AutorEN?

Ich habe gerade mal in mein Bücherregal geschaut und habe dabei überrascht festgestellt, dass ich fast nur Bücher von Autoren besitze. Gleichzeitig ist mir aber aufgefallen, dass eine große Enttäuschung *hust*Numbers*hust* von einer Autorin stammt. Aus der aktuellen Sicht würde die Wahl somit klar auf die AutorEN fallen. Vielleicht ist es aber auch nur ein Zeichen, dass ich mal mehr von Autorinnen lesen sollte :D

3) Würdest du eher für den Rest deines Lebens Bücher nur noch "offline" in deiner Lieblingsbuchhandlung kaufen oder nur noch im Internet, wobei du dich für einen Anbieter entscheiden musst?

Die erste einfache Frage :) Eindeutig offline! Ich gehe vlt. 2 Minuten zu unserem kleinen Zeitschriftenladen und kann das Buch am nächsten morgen abholen. Schneller ist kein Lieferservice und günstiger können sie auch nicht sein. Und persönlicher und netter ist es auch noch :)

4) Würdest du eher haben wollen, dass all deine Lieblingsbücher als Kinofilme verfilmt werden oder als Fernsehserien?

Eigentlich gar nichts von beiden, zwanghafte Verfilmungen können nur in die Hose gehen. Da ich mich aber wohl entscheiden muss, tendiere ich zum Kinofilm, einfach weil die Atmosphäre viel schöner ist. :)

5) Würdest du eher für den Rest deines Lebens nur noch 5 Seiten pro Tag lesen dürfen oder 5 Bücher pro Woche lesen müssen?

5 Bücher pro Woche würde ich wohl kaum schaffen, Und selbst wenn ich es schaffen würde, irgendwann würde mir wohl die Lust vergehen. Da scheint mir 5 Seiten pro Tag schon die bessere Wahl, auch wenn dies die reinste Folter sein würde. Aber immerhin wäre die Folter bittersüß und man würde sich stets auf den nächsten Tag freuen, weil man endlich weiterlesen kann.

6) Würdest du eher dein Geld als professioneller Rezensent verdienen oder als Autor?

Beides hätte seinen Charme. Als Autor selber Geschichten schreiben zu können ist wirklich schön. Professioneller Rezensent klingt aber auch wirklich cool. Beides würde wohl viel Spaß machen und das macht folglich auch die Wahl schwer. In mir verspüre ich aber eine leichte Tendenz zum Rezensenten, womit die Wahl auf diese Option fällt. Somit fällt die Wahl ganz knapp auf den Rezensenten.

7) Würdest du eher für den Rest deines Lebens immer wieder (und nur noch) deine 20 Lieblingsbücher lesen oder nur noch Bücher, die du noch nicht kennst (keine Re-Reads)?

Müssen solche Fragen wirklich sen? -.-
Nie wieder in alte Welten eintauchen zu dürfen ist doch die reinste Folter!
Nie wieder neue Bücher lesen zu dürfen ist aber auch irgendwie keine Option. Ich lese dazu einfach zu gerne neue und interessante Geschichten, als dass ich Re-Reads wählen könnte. Also muss ich wohl schweren Herzens wählen, nur noch Bücher zu lesen, die ich noch nicht kennne.

8) Würdest du eher Bibliothekar sein oder Buchhändler sein wollen?

In meiner Vorstellung ist der Beruf des Buchhändlers deutlich romantischer. Gerade wenn man von so einem kleinen Ecklädchen ausgehen möchte. Deswegen fällt die Wahl eindeutig auf den Buchhändler.

9) Würdest du eher  für den Rest deines Lebens nur noch dein Lieblingsgenre lesen oder alle Genres außer deinem Lieblingsgenre?
Mein Lieblingsgenre ist wohl Fantasy, auch wenn Technothriller fast auf dem gleichen Level sind. Somit hätte ich die Wahl zwischen Fantasy und Technothriller (plus der ganze Rest). Diese Wahl ist einfach umenschlich und ich kann nur verlieren. Ich will und kann einfach nicht wählen. Da ich mich aber wohl dennoch entscheiden soll, lasse ich mir diese Arbeit von einer Münze abnehmen, um nicht endgültig an dieser Frage zu zerbrechen.
Die Münze sagt: Nicht-Genre. Lebt wohl, geliebte Fantasybücher :'(

10) Würdest du eher für den Rest deines Lebens nur noch Printbücher lesen oder nur noch eBooks?
Zum Schluss noch einmal etwas einfaches, wie nett :) Die Wahl fällt eindeutig auf die Printbücher.

Endlich geschafft. Ich tagge mal niemandem, weil ich keinem diese Qualen antuen möchte.
Ich hoffe, ihr als Leser hattet dennoch euren Spaß.
Euer Büchernerd

Kommentare:

  1. Wer hat eigentlich kein Problem mit diesen äußerst liebenswerten Fragen? :D
    Haha, die weiblichen Blogger nehmen bei der zweiten Frage die weiblichen Vertreter, hier ist es gerade umgekehrt - und dann sag nochmal jemand, wir seien nicht sexistisch. xD
    7 ist ja meine persönliche Lieblingsfrage. -,- Ich stand kurz vor der Verzweiflung. ;D Wobei ich mich letztendlich wie du entschieden habe - auch wenn es verdammt schwer war ...
    Netter Abschluss für den sadistischen Tag schlechthin. :'D Aber du hast es überstanden. ^^

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist die Frage der Fragen :D
    Das ist mir beim ausfüllen auch in den Kopf gekommen, schon interessant :D
    Ja, 7 und 9 waren wirklich das schlimmste vom schlimmsten. Ich war echt froh, als ich die weg hatte ^^
    Ja, zum Glück und das anscheinend auch noch ohne bleibende Schäden :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen