Montag, 8. September 2014

[Lesemarathon] Ein Start in die Woche




Der Montag ist geschafft und gleich bekommt ihr auch von mir wieder die ganzen Fragen beantwortet. Ich wünschte, ich könnte früher schon mit dem Antworten anfangen ist aber Aufgrund der Arbeit leider nicht möglich.

Statistik & co.
Gelesene Seiten zum heutigen Tag: ca.260
Gelesene Seiten bis jetzt: ca. 60
Beendete Bücher zum heutigen Tag: 1
Beendete Bücher bis jetzt: 0

Fragen & Updates:
00:00
Mit welchem Buch startest du in den dritten Lesetag und warum? Auf welcher Seite geht's los und was erwartest du dir vom (restlichen) Inhalt?
"Exkarnation - Krieg der alten Seelen" von Markus Heitz Seite 120. Erwartungen habe ich egtl keine, ich bin gespannt, wie der Autor die Geschichte diesmal aufbaut

01:00
Rot ist die Farbe der Liebe – gibt es eine Lovestory in deinem aktuellen Buch und was hältst du davon?
Bis jetzt nicht wirklich, also kann ich auch keine Meinung dazu haben.

02:00
Welches deiner Bücher mit einem roten Cover ist dein Lieblingsbuch und warum?
So ein richtig rotes Cover habe ich gar nicht...  "Daemon" geht ein bisschen Richtung Rot, ist aber mehr Orange. Aber da es mit mein Lieblingsbuch ist, wird es ja wohl durchgehen ;)

03:00
Gibt es einen rothaarigen Charakter in deinem aktuellen Buch? Wenn ja, entspricht dieser Charakter den typischen Rotschopf-Klischees? (verrückt, frech, impulsiv, eigensinnig) Wenn nein, gibt es einen Charakter, der diesen Eigenschaften entspricht?
Bis jetzt habe ich leider noch nichts passendes gefunden.

04:00
Gibst du deinem aktuellen Buch bisher eher ‚rotes‘ oder ‚grünes Licht‘?
Eindeutig grün.

05:00
Suche ein Buch heraus, das einen roten Titel hat, und stelle es kurz vor.
Meine Wahl fällt auf "Die Stunde des Reglers". An sich ein sehr schönes Buch. Damals habe ich das Ende gehasst, weil es den schlimmste Cliffhänger hat, den ich je erlebt habe. Aber mittlerweile liegt endlich die Fortsetzung auf meinem SuB und wird auch bald gelesen

06:00
Wie gefällt dir das Cover deines aktuellen Buchs?
Mir gefällt es sehr gut und die Innenseite der Klappbroschur ist auch einfach super.

07:00
Gibt es Charaktere in deinem aktuellen Buch, die dir total auf die Nerven gehen?
Bis jetzt noch nicht und so wie ich den Autor kenne, wird dies auch nicht passieren.

08:00
Kannst du auch unterwegs lesen, z.B. im Bus? 
Da ich jeden morgen auf dem Weg zur Arbeit im Bus lese ist die Antwort eindeutig ja. Das Problem mit den Haltestellen kann ich umgehen, da ich morgens an drei Haltestellen aussteigen kann, ohne dass sich mein Weg groß verlängert.

09:00
Erzähle kurz etwas zu dem Bösewicht deines aktuellen Buches.  
Gar nicht so einfach. Da ist Anastasia, eine Seelenwanderin, von der man noch nicht genau weiß, was sie vorhat. Weiterhin gibt es noch eine Organisation mit einer Waage als Symbol von denen man aktuell aber noch nicht ganz genau weiß, ob sie gut oder böse sind.

10:00
Was gefällt dir an deinem aktuellen Buch NICHT? 
Aktuell habe ich noch nichts großartiges zu bemängeln.

11:00
Feierst und magst du Weihnachten? Sind die meisten deiner Geschenke Bücher?
Ja und ja. Die typische Antwort auf die Frage nach meinen Wünschen ist mittlerweile: "Bücher".

12:00
Welcher deiner aktuellen Charaktere ist für dich am sexyesten? *mit augenbrauen wackel* (Ja, sexyest ist ein Wort, OKAY?!!)
Faina Zacharow, einfach weil das bis jetzt die einzige Frau ist, die ungefähr in meinem Alter ist und nicht mal eben zwanzig Jahre älter. Vom Charakter her ist sie auf jeden Fall mutig und ansonsten kann ich sie noch nicht so gut einschätzen, aber scheint nett zu sein.

13:00
Fließt in deinem aktuellen Buch viel Blut bzw. ist es allgemein eher brutal?
Nein, es ist nur von Markus Heitz... Es gab bis Seite 170 ungefähr vier gezielte Morde, eine Straßenschießerei, einen Mordversuch, eine Entführung , eine Schussverletzung und der nächste Kampf ist grade in vollem Gange- ich glaube das war es aber schon.

14:00
Welches rote Buchcover findest du am schönsten?
Irgendwie kenne ich kaum rote Buchcover. Also gibt es diesmal keine Antwort

15:00
Gibt es einen besonders aggressiven Charakter in deinem aktuellen Buch? In welcher Beziehung stehst du als Leser zu ihm?
Einen? Der war gut :D Am meisten habe ich aber mit Eric zu tun. Markus Heitz Fans werden ihn bereits aus "Ritus" "Sanctum" und einem der Judasbücher kennen aber auch ohne Vorkenntnisse versteht man schnell den Hintergrund der Person. Er ist ein Werwesen Jäger, der selbst einen Dämonen in sich trägt und mit einem Kind des Judas (Vampirart) zusammen ist. 

16:00
Schlage dein aktuelles Buch auf Seite 33 auf und tippe den ersten Satz ab, in dem die Buchstaben R, O und T vorkommen.
"Das Martinshorn setzte ein, das Fahrzeug beschleunigte rasch."

17:00
Wie wichtig sind dir die Cover von Büchern?
Da ich mir die meisten Bücher spontan in der Buchhandlung aussuche sind sie schon relativ wichtig, da meistens der erste Eindruck entscheidet ob ich mir ein Buch näher ansehe oder nicht. Andererseits ist mir das Cover relativ egal, wenn mir Bücher empfohlen werden oder ich es mir soweiso kaufen möchte.


18:00
Bei den Ashanti im westafrikanischen Ghana ist Rot die Farbe der Trauer. Ist in deinem aktuellen Buch schon jemand gestorben? Wenn ja, wer, und trauerst du ihm nach? Wenn nein, welcher Charakter darf auf keinen Fall im Laufe der weiteren Handlung sterben und wen würdest du eigentlich ganz gerne loswerden?
Zu viele, um sie alle aufzuzählen. Die meisten allerdings nur Nebencharaktere. Eine Protagonistin ist "gestorben" und doch lebt sie, Seelenwanderer halt.  Wirklich nachtrauern tue ich niemanden da wie gesagt nur Nebenrollen, über die man sowieso noch nicht viel wusste. 

19:00
Rot steht auch für Weiblichkeit. Wer ist dein liebster weiblicher Charakter deines aktuellen Buchs und warum? Und wer ist allgemein deine Lieblings-ProtagonistIN?
Hmm Faina ist sehr mutig und Claire kann ich noch nicht richtig einschätzen, also würde ich aktuell zu Faina tendieren.
So wirklich eine Lieblingsprotagonistin habe ich jetzt nicht aber mir fällt da spontan Elena aus "Die Brücke der Gezeiten - Ein Sturm zieht auf" ein. Sie hatte auf jeden Fall was einzigartiges und ich bin gespannt, wie es mit ihr weitergeht.

19:28
Alle Fragen aufgeholt. Sind immer ne ganze Menge.

20:00
Was machst du im Falle einer Leseflaute? Wie wirst du sie schnell wieder los? Gibt es einen Geheimtipp oder wartest du einfach ab, bis die Motivation wiederkommt?
Meistens habe ich ein Buch, auf dass ich besonders freue noch auf meinem SuB liegen. Also versuche ich das aktuelle Buch möglichst schnell zu beenden um mich dann diesem Buch zu widmen und die Motivation steigt dann wieder von ganz alleine.

21:00
Gibt es einen Charakter deines aktuellen Buches, dem du jetzt am liebsten ein fettes rotes STOP-Schild vor die Nase halten würdest, damit er aufhört mit was-auch-immer er grade tut?
Momentan noch nicht wirklich. Vielleicht der Organisation mit dem Symbol der Waage, aber die kann ich aktuell noch nicht gut genug einschätzen.

21:40
Mein Plan war zumindest bis 22 Uhr dabei zu bleiben aber ich bin aktuell total fertig und werde mich jetzt ins Bett verabschieden. Die beiden fehlenden Fragen werden morgen nachgetragen. Euch noch einen schönen Abend und viel Spaß beim lesen.

22:00
Welcher deiner aktuellen Charaktere gehört deiner Meinung nach in die Hölle?
Ähhm, mir fällt grade kein bestimmter ein

23:00
Welches Buch hat ganz viel Liebe verdient, bekommt aber viel zu wenig Aufmerksamkeit? ♥
"Daemon"+"Darknet" von Daniel Suarez. Das deutlich bessere Pandant zu "Zero" und "Blackout" bloß leider deutlich unbekannter.


Euer Büchernerd

Kommentare:

  1. Oh, das mit den Haltestellen ist ja mega praktisch ^^ Wenn ich mal ne Haltestelle verpasse, liegt da schon mal ein ganzes Stück dazwischen. Dorfbuslinie wuhuu -.-
    Ich will in die Staaaadt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ganz in der Stadt wohne ich auch nicht, wohne in einem der ersten Siedlungen außerhalb der Stadt. Auf dem Rückweg kann ich auch nur eine, vlt. zwei Haltestellen nutzen, ohne zu viel laufen zu müssen ;)

      Löschen