Sonntag, 7. August 2016

Olympia - Sport, Spaß und Kommentatoren

Da ich bis jetzt noch nicht wirklich dazu gekommen bin meinen Reisebericht zu schreiben und ich mich in den letzten Tagen eher den Olympischen Spielen gewidmet (und auch gerne über die Kommentatoren aufgeregt habe), hier nun ein kleines Post zum Thema.

Noch immer ein bisschen davon überwältigt, wie das olympische Dorf der Spiele von 2008 in Beijing in Natura aussah (mehr dazu im Reisebericht) freute ich mich riesig auf den Beginn der olympischen Spiele. Die Eröffnungsfeier habe ich aufgrund der Zeitumstellung zwar nicht live gesehen aber am nächsten morgen (also gestern) ging es dann direkt mit der Wiederholung los und dann endlich mit dem Sport weiter.

Ich freue mich jedes mal wieder auf die Olympischen Spiele, einfach aus dem Grund, dass man endlich mal wieder eine gute Mischung der verschiedensten Sportarten im Fernsehen sehen kann, die sonst leider keine Sendezeiten erhalten, was ich persönlich sehr schade finde. Abseits von Fußball und evtl. noch Wintersport findet man leider viel zu wenige interessante Sportarten im Fernsehen, wobei es eine so schöne Bandbreite gibt, was man jetzt auch endlich mal wieder sieht.

Natürlich darf das Thema Doping nicht fehlen, was manche Kommentatoren der öffentlich rechtlichen Sender daraus machen geht mir allerdings stellenweise wirklich auf die Nerven.
Das Thema soll nicht verschwiegen werden, aber manche Aussagen sind einfach nur grenzwertig und allein in den letzten zwei Tagen hätte ich mich schon häufiger Aufregen können.
Aufreger 1:
Russland wird nicht komplett ausgeschlossen. Daraufhin sagte ein Kommentator vom ARD, dass man auf jeden Fall über einen Gruppenausschluss nachdenken MUSSTE. Es stehe in diesem Fall auf der einen Seite die Gruppenbestrafung und auf der anderen die Unschuldsvermutung. Hier habe ich mich gefragt, warum man dann darüber nachdenken MUSS, wenn das eine klar unserer Rechtsgrundlage entspricht und dass andere in Deutschland nicht ausgeübt wird?
Aufreger 2:
Getoppt wurde es dann heute im ZDF, als beim Schwimmen nach dem Urteil des internationalen Sportgerichtshofes eine russische Schwimmerin teilnehmen durften, weil ihre Strafe für das Doping bereits abgelaufen waren und es keine pro-aktiven Sperrungen gibt. Daraufhin sagte der Kommentator während des Wettbewerbes mehrmals, dass die Schwimmerin eine Betrügerin ist, weil sie anderen die Chance auf Medaillen nimmt (in diesem Wettbewerb, nicht in vorigen!).  Später sagt er auch noch einmal, dass er für eine lebenslange Sperre beim Doping ist. Dies Meinung ist zwar sein gutes Recht und bestimmt eine Diskussion wert, allerdings meiner Meinung nach keine Rechtfertigung Sportler einfach Betrüger zu nennen!

Um ehrlich zu sein, finde ich hier das Verhalten sehr unprofessionell und die Kommentatoren fast schon genau so schlimm wie die "Dopingskandäle" (blödes Wort, mir möchte aber gerade kein besseres Einfallen).

Wie sieht es denn bei euch aus, guckt ihr aktiv die olympischen Spiele?
Euer Büchernerd

Montag, 1. August 2016

[Newsletter] Zurück aus dem Urlaub


Rückblick:

Letzten Monat stand der große Urlaub und es war wirklich beeindruckend und mal was komplett anderes. Ich habe einiges neues kennengelernt, viel erlebt und war häufig einfach nur erstaunt. Insgesamt war es aber eine wunderbare Erfahrung, die ich nicht missen möchte.
Nebenbei habe ich auch noch zwei Bücher gelesen.
Da der Urlaub schon drei Wochen in Anspruch genommen hat, ist den Monat ansonsten nicht viel passiert.

Statistiken und anderer Krams:

Gekaufte Bücher: 0
Beendete Bücher: 2
Veröffentlichte Rezensionen: 0
SuB letzter Monat: 34
SuB heute: 34

Vorschau:

Auf vielfachen Wunsch hin wird diesen Monat auf jeden Fall ein Reisebericht kommen. Wie genau der Post aussehen wird und wann er kommt, weiß ich noch nicht genau.
Ansonsten geht es diesen Monat für mich noch mal ein Wochenende nach Köln und ein anderes Richtung Niederlande, Insgesamt sollte es aber dennoch mehr Posts als letzten Monat geben.

Ich wünsche euch einen schönen (und hoffentlich sommerlichen) August.
Euer Büchernerd

Sonntag, 31. Juli 2016

[Gewinnspiel] Und der Gewinner heißt...

Mittlerweile bin ich wieder in Deutschland und hatte es dennoch total verplant, den Gewinner des letzten Gewinnspiels zu ermitteln. Tut mir leid, dass es ein biscshen länger gedauert hat.
Also will ich euch jetzt mal nicht all zu lange warten lassen.

Die Gewinnerin heißt:
Anna

Herzlichen Glückwunsch, jetzt brauche ich nur noch einen Buchtitel.

Und an alle anderen: Seid nicht traurig, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt dieses Jahr noch ;)

Morgen geht es dann (hoffentlich) mit einem Monatsrückblick weiter.
Bis dahin,
Euer Büchernerd

Freitag, 1. Juli 2016

[Newsletter] Ulaubsvorbereitung und Prüfungsstress


Rückblick:

Letzten Monat bin ich so zu gar nichts gekommen. Ein weiterer Monat dieses Jahr ohne ein gelesenes Buch.
Die meiste Zeit floss dann doch in die Vorbereitung des Urlaubs, für den ich noch einiges zu organisieren hatte.
Auf der anderen Seite standen dann noch die Klausurenwoche (5 in einer Woche) die dann die restliche Zeit die ich noch hatte gefressen hat.
Als kleinen Ausgleich habe ich ein Gewinnspiel gestartet, an dem ihr noch bis Mitte Juli teilnehmen könnt, ihr findet es hier.

Statistiken und anderer Krams:

Gekaufte Bücher: 4
Beendete Bücher: 0
Veröffentlichte Rezensionen: 0
SuB letzter Monat: 30
SuB heute: 34

Vorschau:

Diesen Monat dürft ihr mal so gar nichts von mir erwarten...
Durch die doch sehr knappe Zeit habe ich es nicht geschafft, noch Posts vorzubereiten die erscheinen werden, während ich in China bin. Da ich heute noch losfliege, heiß das, dass der erste neue Post frühestens am 24.07. hier erscheinen wird.

Bis dahin wüsche ich euch einen schönen Juli
Euer Büchernerd

Sonntag, 26. Juni 2016

[Gewinnspiel] Die magische Zahl

100
Gefühlt ist es noch gar nicht so lange her, dass ich mit dem bloggen angefangen habe. Vor ein paar Wochen blickte ich dann auf meine Postzahl und stellte erstaunt fest, dass ich schon sehr nah an den ersten 100 Posts war. 
Und genau mit diesem Post ist es jetzt soweit. Dies ist mein 100. Post und das bloggen bringt mir immer noch total viel Spaß, auch wenn die letzte Zeit durch die Wak ein bisschen stressiger war/ist.
Ich freue mich immer noch riesig über jeden Kommentar und beantworte auch fast jeden (auch wenn es teilweise ein wenig länger dauert).
Ein paar sehr nette Freundschaften sind entstanden und generell habe ich das Gefühl, dass alle Blogger super freundlich sind :)

Um euch eine Kleinigkeit dafür zurück zu geben, werde ich 1 Wunschbuch verlosen.
Hinterlasst hier einfach einen kleinen Kommentar und ihr seid dabei.
Laufen wird das Gewinnspiel bis zum 24.07.2016., da ich ab nächsten Freitag für drei Wochen in China bin und davor aufgrund von Klausurenstress auch zu nichts mehr kommen werde ^^
Für Werbung gibt es kein Extralos, allerdings lasse ich mir vlt. noch was einfallen, wenn ich eine besonders tolle Werbung sehe ;)

Am 24.07. werde ich den Gewinner ziehen und benötige dann innerhalb von 7 Tagen eine Mail oder ähnliches, über die wir dann die Details absprechen.

Zum Schluss noch die Standardregeln.
1.) Ihr müsst zur Teilnahme am Gewinnspiel mindestens 18 Jahre alt sein oder das 
Einverständnis eurer Eltern haben.
2.) Bei Verlust oder Beschädigung des Gewinns übernehme ich keine Haftung.
3.) Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
4.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück und ein riesengroßes Danke an euch alle <3
Euer Büchernerd




Sonntag, 19. Juni 2016

[Werbung] Booksnacks - Kurzgeschichten for free

Vielleicht hat es der eine oder andere ja schon mitbekommen. Das neue Angebot derdp DIGITAL
PUBLISHERS GmbH.

Es wurde eine neue neue Seite mit dem Titel Booksnacks veröffentlicht. Auf dieser kann man sich nun zu einem Newsletter anmelden. Aber was hat man davon?
Ganz einfach: Jeden Sonntag erhält man eine Mail, in der eine Kurzgeschichte empfohlen (bisheriger Preis immer 1,49€) und eine zweite für den Tag kostenlos zum Download in den gängigen EBook Formaten angeboten wird.
Bisher konnten mich fast alle dieser Kurzgecshichten begeistern und gerade wenn man häufiger mal mit Bus und/oder Bahn unterwegs ist, ist es nett, jede Woche ne neue Kurzgeschichte lesen zu können.

Wessen Interesse ich jetzt geweckt habe, der kann sich hier anmelden. Ich wünsche viel Spaß mit den kostenlosen Kurzgeschichten ;)

Wie im letzten Post angekündigt, wird es diesen Monat noch ein Gewinnspiel geben und zwar wird es nächsten Sonntag starten. Bis dahin.
Euer Büchernerd

Montag, 13. Juni 2016

[Newsletter] Von Reisevorbereitung und Motivationsmangel

Wow. Ich glaube, dies hier ist bis jetzt mein Monatsrückblick mit der größten Verspätung. Da ist wieder Luft nach oben. Das lag vor allem daran, dass mich Ende letzten/ Anfang diesen Monats irgendwie die Antriebslosigkeit erwischt hatte und ich gefühlt keine Lust zu nix hatte. Diese Phase ist jetzt aber zum Glück so gut wie vorbei und es geht hoffentlich wieder regelmäßiger weiter.

Rückblick:

Letzten Monat (April) kein Buch gelesen? Das kann ich im Mai auf jeden Fall toppen... dachte ich. Nach 26 Tagen hatte ich so geschätzt 50 Seiten gelesen, war also noch weit von einem Buch entfernt. Die letzten Tage hat mich dann doch noch einmal die Leselust gepackt und so beendete ich dann am 31. doch noch ein Buch und habe mein Ziel, den Vormonat zu toppen, knapp erreicht.
Privat war irgendwie nicht so viel los. Das Semester hat einiges an Zeit beansprucht und auch die ersten Reisevorbereitungen haben Zeit geschluckt, Der Rest wurde dann im wesentlichen mit Zocken und Musik hören belegt.

Statistiken und anderer Krams:

Gekaufte Bücher: 0
Beendete Bücher: 1
Veröffentlichte Rezensionen: 0(+ 1 Shortie)
SuB letzter Monat: 31
SuB heute: 30

Vorschau:

Wenn mich die Lust in den nächsten Tagen nicht doch wieder spontan verlässt, wird es jetzt regelmäßig mit den Posts weitergehen und höchstwahrscheinlich diesen Monat noch ein Gewinnspiel geben, schaut also regelmäßig vorbei ;) Ansonsten kann ich schon mal anfangen, ein paar Posts vorzuschreiben, da ich im Juli nicht wirklich viel in Deutschland bin.
Privat muss ich noch eine Unterlagen (u.a. das Visum) besorgen (Wobei dies dank der Verzögerung dieses Posts schon erfolgreich geschehen ist). Dazu kommen die restlichen Reisevorbereitungen, da es am ersten Juli direkt losgeht. Nebenbei darf ich dann noch Ende dieses Monats Klausuren schreiben. Im Gegenzug dafür findet aber auch die Kieler Woche statt, was eine Woche feiern und kostenlose Konzerte ohne Ende bedeutet <3


Euer Büchernerd